Bestattungshaus Löhrer oHG
Bestattungshaus Löhrer oHG

Was im Sterbefall zu tun ist

Bevor irgendwelche weiteren Schritte unternommen werden können, muss der Haus- oder Notarzt verständigt werden. Nur ein Arzt darf den Tod feststellen und die erforderlichen Sterbepapiere ausstellen.

 

Hat sich der Sterbefall in einem Krankenhaus oder Pflegeheim ereignet, wird der Arzt vom Personal hinzugezogen. Ein Notarzt stellt oft nur ein einfaches Formular aus, das bescheinigt, dass der Mensch verstorben ist. Hier muss noch der Hausarzt bzw. ein niedergelassener Arzt hinzugezogen werden, der die kompletten Leichenschaupapiere ausstellt.

 

Spätestens am nächsten Werktag soll der Sterbefall dem zuständigen Standesamt angezeigt werden. Das Standesamt verständigt routinemäßig verschiedene andere Stellen, z.B. die Ermittlungsbehörden, das statistische Landesamt, das Gesundheitsamt und die Zentralstelle für hinterlegte Testamente.

 

LEITFADEN:

Der Sterbefall tritt in der Wohnung ein:
  1. Hausarzt rufen, nur wenn der Hausarzt nicht erreichbar ist, den Notarzt anrufen: 112
  2. Personalausweis des/der Verstorbenen bereit halten.
  3. Der Arzt stellt die Todesbescheinigung aus.
  4. Uns anrufen 0221 -  700 960 77
Der Sterbefall tritt im Krankenhaus oder Altenheim ein:
  1. Diese Häuser übernehmen die erforderlichen Benachrichtigungen selbst.
  2. Der Arzt stellt die Todesbescheinigung aus.
  3. Uns anrufen 0221 - 700 960 77
Unnatürlicher Tod durch Unfall, Verbrechen, Suizid, etc.:
  1. Immer sofort die Polizei (über 110) benachrichtigen.
  2. Uns anrufen 0221 - 700 960 77

 

Immer für Sie da

Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen:

 

0221 / 700 960 77

 

Anschrift:

Bestattungshaus Löhrer oHG

Donatusstr. 10
50767 Köln-Pesch

 

In jedem Stadtteil von Köln beraten wir Sie auch gerne bei Ihnen zu Hause.

Partner der Bestattungsgärten

Was tun im Sterbefall?

Bitte verständigen Sie umgehend den Hausarzt oder den ärztlichen Notdienst (112), sobald ein Sterbefall eingetreten ist. Details/Leitfaden

Regel-Büro-Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

08.30 - 16.00 Uhr

 

Sollten Sie uns zu diesen Zeiten nicht persönlich antreffen, befinden wir uns auf dem Friedhof oder in einem Außentermin.

 

Übrige Zeiten, sowie

Samstag, Sonntag, Feiertag nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

 

Sie erreichen uns telefonisch

24 Std. rund um die Uhr unter:

0221 / 700 960 77

 

Telefonnummern der Kirchengemeinden

St. Elisabeth

Zentrales Pfarrbüro: Kapellenweg 4, 50767 Köln-Pesch

Pesch/Esch/Weiler/

Auweiler/Volkhoven

Tel.: 0221/5902041

Fax: 0221/5908241

Mo-Fr: 10.00 - 12.00 Uhr

Di-Do: 16.00 - 18.00 Uhr



Evangelische Kirchengemeinde KölnPesch/Esch

Gemeindebüro

Montessoristraße 15

50767 Köln

Tel: 0221/590 42 81

Fax: 0221/590 36 07
Ga-pesch@kirche-koeln.de

 

Köln-Longerich/Lindweiler 
Pfarreiadresse:
Longericher Hauptstr. 62a
50739 Köln - Longerich
Fon: 0221-599 18 59
Fax: 0221-957 22 34
pastoralbuero@sankt-dionysius-koeln.de